Mittwoch, 4. Juni 2014

Dr. Ötker - Kirsch-Grieß-Auflauf

Ich bin hier zuhause nicht die große Köchin. Das meiste kocht ehrlicherweise mein Mann.
Nicht, weil ich nicht kann. Sondern weil es mir meist kein Spaß bereitet.
Aber hin und wieder teste ich mal das ein oder andere Rezept. 

Heute durfte es dann mal das Rezept von Dr.Ötker sein und zwar den Kirsch-Grieß-Auflauf.
Ich liebe Grießbrei und wollte mal anderes testen.
Und Leute, einfacher und schneller kann man so ein tolles Dessert nicht zaubern.

Zum Rezept: Hier entlang!

Und mein Ergebnis:


Ich hatte leider keine Mandeln bekommen, aber schmeckt auch ohne. 
Die Kinder haben es geliebt und auch ich konnte davon nicht genug bekommen.
Bei uns blieb auf jeden Fall nicht übrig. 

1 Kommentar:

  1. Sieht mega lecker aus!
    Werde ich auf jeden Fall testen:)
    Bitte poste hier mehr solcher Rezepte/Ideen !

    AntwortenLöschen

Buch "Hummersommer" von Meg Mitchell Moore

Der Sommer rückt näher und die ersten Sommerromane sind bereits zu im Umlauf. Mich erreichte über eine Leserunde auf Lovelybooks das Buc...