Donnerstag, 9. April 2015

Kikis wilde Welt - Drei Freunde und ein Goldfisch mit Brille von Katja Henkel

Lust auf ein witziges Buch?
Dann wäre dieses genau das richtige. Gerade für Kinder im Altern 
von 8-12 Jahren ist es eine lustige und spannende Geschichte.

Katja Henkel nimmt uns mit ein eine verrückte Welt.
Karsten Teich hat ganz tolle Zeichnungen bei gefügt,
die die Geschichte einen noch realer machen lässt. 

Taucht ein in eine Welt volle Rekorde und Freundschaft.

Meine Tochter und ich hatten das Glück an einer Leserunde auf Lovelybooks
mit zu lesen. Es hat uns viel Spaß bereitet.

"Kikis wilde Welt - Drei Freunde und ein Goldfisch mit Brille"


  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Arena (19. Februar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401600478
  • ISBN-13: 978-3401600475
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre

Rezension:

Kiki Spitz ist kein gewöhnliches Mädchen. Kiki stammt aus einer Weltrekordhalter-Familie. Sie leben sogar im Weltrekordhotel, wo es immer Sommer ist, auf deren Hügel, wo sich das Hotel befand. Ständig gab es interessante Gäste im Hotel und auch so wird Kiki nie langweilig. Da gibt es schließlich ihre Familie, der Goldfisch Monsieur Rouge und ihr bester Freund Nick. Doch es gibt noch eine Familie, die einige Rekorde hat und zwar die Familie Renner. Familie Spitz haben einen Rekord mehr als sie und dürfen daher in dem Hotel leben, was aber Renatus Renner gar nicht gefällt und somit hat er einen Plan geschmiedet, sich das Hotel an sich zu reißen. 
Doch Kiki, ihre Familie und Freunde versuchen alles daran, dies zu verhindern. 
Eine ganz tolle Kindergeschichte mit viel zum lachen und Spannung. Meiner Tochter (fast 9 Jahre alt) und mir hat es auf jeden Fall vielen Spaß bereitet das Buch zu lesen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Spiel "Crabz"

Ihr Lieben, heute möchte ich ein Knobelspiel von Huch & Friends vorstellen. Ein schönes Spiel für Strategen und die sich dafür hal...