Rezension: Liebe auf Schamanisch von Kari Lessir

Nachdem ich den ersten Teil "Wunschträume" gelesen hatte, wollte ich natürlich auch den zweiten Teil unbedingt lesen. Ich hätte jedoch nie gedacht, das Glück zu haben, auch dieses Buch direkt von der tollen Autorin Kari Lessir zugeschickt bekommen. 

Mehr zum Buch in meiner Rezension.


Taschenbuch: 380 Seiten
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch
ISBN: 3738633545


Rezension:

Wer "Liebe auf Schamanisch" lesen möchte, sollte vorher den ersten Teil "Wunschträume" gelesen haben. Denn hier wird die Geschichte von Christina und Patrick weiter erzählt. Vor allem steht diesmal Patrick im Vordergrund mit seiner Gabe. 
Doch ob es wirklich eine Gabe ist, bezweifelt Patrick stark. Für ihn ist es eher ein Fluch. Doch er hat keine Wahl, denn er ist zu höherem Berufen. als er sich eingestehen muss, dass er seine Gabe nicht unterdrücken kann , muss er was tun.
Zusammen mit Alma, einer Seherin, geht er seiner Gabe auf den Grund und findet heraus, was seine Aufgabe in dieser Welt ist und lernt damit um zu gehen. 

In der Geschichte lernt man, dass das Leben aus mehr besteht, als den Dingen, die wir wirklich sehen und das nicht immer alles so ist, wie es scheint.

Ein Tolles Buch, wobei ich den ersten Teil ein Tick besser fand. Aber das ist Geschmackssache. Während der erste Teil mehr im hier und jetzt spielt, befindet man sich in diesem Teil mehr in anderen Welten/Dimensionen. Aber natürlich steht die Liebe hier im Vordergrund.

Vergebe hier 4 von 5 Sternen. 

Kommentare

  1. Danke schön für Deine Meinung und Dein Feedback zu meinem Buch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zu danken, dass ich die Ehre hatte deine Bücher lesen zu dürfen.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

prowin wellness

Rezension: "Erziehen ohne Auszurasten" von Sheila McCraith

ProWin Abend