Donnerstag, 2. Juni 2016

Rezension: "Sommer am Horizont" von Kerstin Böhm

Guten Morgen all euch da draußen. In den letzten Tagen/Wochen war mein Kalender mehr als voll. Wusste gar nicht mehr, wo mir der Kopf stand. Arbeiten, Arzttermine usw. Unter anderem fange ich endlich meinen Führerschein an. Wird auch echt mal Zeit. Heute möchte ich euch jedoch von einem tollen Buch erzählen von Kerstin Böhm. 


Taschenbücher: 302 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: CreateSpace Independet Publishing Platform
ISBN: 1517102951
Preis: 9,99€


Rezension:

Ich denke mal vielen erging es bereits schon so, dass man nach einer doofen Trennung oder nach einen riesen Fehler man einfach seine Sachen packen möchte und ganz weit weg möchte. Was liege da nicht am nächsten eine Weltreise zu machen? Genau das dachte sich Lena, als ihr Mann sich nach 7 Jahren von ihr getrennt hatte. Auf ihrer Reise durch die Welt lernt sie andere Personen kennen, die alle ihre kleinen Geheimnisse haben, die nach und nach ans Licht kommen.
Die Geschichte zeigt, dass man sich in Menschen täuschen kann und der erste Eindruck nicht immer richtig sein muss. Man sollte niemanden voreilig beurteilen.
Die Reise geht von Bangkok, über Australien bis nach Bolivien. Erlebt wie Lena all die Sehenswürdigkeiten entdeckt und mit ihrer Vergangenheit kämpft. Und dann wäre da ja auch noch der Roman, der auch vor etwas flieht und sich in Lena verliebt. Doch es ist nicht so einfach ihr Herz  zu gewinnen und auch Lena weiß nicht so recht, was sie von Roman halten soll. Amüsant die Geschichte um die Beiden und der Rest der Truppe.
 Man bekommt da glatt Fernweh beim lesen. Und wer evtl. noch nicht weiß, wohin er/sie reisen möchte könnte sicherlich über das Buch Geschmack an das ein oder andere Reiseziel bekommen. Denn die fernen Länder haben einiges zu bieten. 

Mir gefiel das Buch gut. Die Kapitel weisen einen immer drauf hin, wo sich die Personen befinden. Es lässt sich sehr gut lesen und es ist gut geschrieben. Hin und wieder war der Sprung auf den Reisen recht groß, aber das störte nicht sonderlich groß. Man fragt sich dann natürlich, wie es der Person in der Zeit ergangen ist. 

Ich vergebe dem Buch 4 von 5 Sternen. 

Buch "Pluz Size für die Liebe" von Kari Lessir

Ihr Lieben, endlich habe ich die Seelenreise von Kari Lessir mit dem 3. Band "Pluz Size für die Liebe" beendet. Nicht endlic...