Sonntag, 14. August 2016

Rezension: "Lizzi und die schweren Jungs" von Anja Marschall

Huhu ihr lieben da draußen. Lange habe ich nichts von mir hören lassen. Hatte eine menge zu tun. Aber nun habe ich endlich Zeit mal wieder etwas zu bloggen. *freu*

Ich hatte mal wieder das Glück, dass ich bei Lovelybooks bei einer Leserunde teilnehmen durfte. Und das schöne war, ich hatte bereits einmal das Vergnügen gehabt mit der Autorin Anja Marschall bei ihrer ersten Leserunde begleiten zu dürfen. Ich hatte euch bereits berichtet von der ersten Geschichte von Lizzi und zwar heißt der erste Teil "Lizzi´s letzter Tango". 
Auch im zweiten Teil erlebt Lizzi wieder einiges.



Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: atb
Sprache: Deutsch
ISBN: 3746632188
Preis; 9,99€



Rezension:
Lizzi´s erster Fall sollte eigentlich ihr erster und letzter gewesen sein. Doch als die Rocker von den Dragon Balls sie "bitten" die Dehlbrücks zu finden muss sie helfen. Doch mit Rockern ist nicht zu spaßen. Das muss sie und ihre Helferleins schnell am eigenen Leib merken. Doch nicht die Dragon Balls sind nicht die gefährlichsten. Es gibt noch schlimmere...

Lizzi zählt wieder super eins und eins zusammen und bringt sich selbst in Gefahr. Wieder  mit dabei auch Mareike, deren Sohn auch ordentlich für Spannung sorgt und auch der Ex-Kommisar Pfeiffer ist wieder mit dabei.
Mal wieder super geschrieben. Ließt sich prima und die Spannung wird durchgehend gehalten. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr von Lizzi und ihrer Detektei.


1 Kommentar:

  1. Danke, dass du bei der Leserunde mitgemacht hast. Ich habe mich sehr über die schöne Rezi gefreut. Lizzi lässt grüßen.
    ;-)
    LG Anja Marschall

    AntwortenLöschen

Spiel "Crabz"

Ihr Lieben, heute möchte ich ein Knobelspiel von Huch & Friends vorstellen. Ein schönes Spiel für Strategen und die sich dafür hal...