DVD "The Revenant - Der Rückkehrer"

Endlich haben mein Mann und ich mal wieder einen Film zusammen geschaut. 
Das erweist sich oft als schwierig, da wir einen unterschiedlichen Geschmack in der Regel haben.
Als er im Kino anlief, wollte ich den Film zunächst nicht sehen. Allein wegen dem Hauptdarstellers.
Doch als mir der Film gestern in der Bücherei in die Finger kam, konnte ich doch nicht widerstehen und nahm ihn mit. Somit hatte ich gestern einen netten Abend mit meinem Mann.


FSK: 16
Studio: 20th Century Fox Home Entertainment
Erschienen: 19. Mai 2016
Darsteller: Leonardo DiCaprio
Spieldauer: 150 Minuten
Genre: Abenteuer Drama


Mein Urteil: 
1823 - Hugh Glass ist ein Forscher und Abenteurer und zusammen mit ein paar anderen Männern auf der Jagd nach Fällen. Nachdem sie zunächst von Ureinwohner überfallen werden und die meisten ihr Leben lassen müssen, muss sich Hugh Glass auch noch mit einen Bären auseinander setzen. Den Kampf überlebt er gerade noch so. Doch um weiter zu reisen, ist  er zunächst zu verletzt und Kraftlos. Als dann sein "bester" Freund dann noch vor seinen Augen seinen Sohn umbringt und ihn hilflos zurück lässt beginnt für ihn erst recht der Kampf um das nackte Überleben und ein riesen Abenteuer voller Dramen.

Schöne Szenen im Film , die hin und wieder doch arg Überhand nehmen und den Film somit in die Länge zieht. Die Geschichte an sich ist gut verfilmt. Mein Mann und ich konnten kaum glauben, dass es eine wahre Geschichte war, die verfilmt wurde. Man konnte gut mitfühlen und sich in Hugh Glass hinein versetzen. Bei manchen Szenen wunderten wir uns jedoch das er überlebt hat oder nicht schlimmer dran war. Ist aber erstaunlich, welche Kräfte man entwickelt, wenn man auf Rache aus ist. 
Wenn jemand was meinen Kindern antun würde, würde ich vermutlich auch einiges in Bewegung setzen, dass die Person eine gerechte Strafe erhält. Auch wenn ich mit dem Hauptdarsteller sonst nicht so viel anfangen kann, kann ich nachempfinden, dass er für die Rolle einen Oskar gewonnen hatte. Hat er wirklich gut gespielt.

Bewertung:


Kommentare

  1. Huhu.
    Oh, den will ich auch noch unbedingt sehen. Den Trailer fand ich sehr interessant und deine Beschreibung gefällt mir. Danke für deinen Eindruck. Vielleicht schaffe ich das am Wochenende, ihn auch endlich zu sehen.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    ich habe den im Kino gesehn und mir war er insgesamt zu lang. Gruß
    Kirstin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

prowin wellness

Rezension: "Erziehen ohne Auszurasten" von Sheila McCraith

ProWin Abend