Rezension: "Die Händlerin der Worte" von Thomas Lange/Claude Theil

Heute möchte ich euch ein ganz tolles Kinderbuch vorstellen. 
Es kam in unser Haus durch eine Leserunde auf Lovelybooks
Allein das Cover und der Titel waren sehr anspruchsvoll. 



Gebundene Ausgabe
Seiten: 128
Verlag: Ravensburger
Sprache: Deutsch
ISBN: 3473369500
Preis: 8,99€ 


Rezension:

Ein ganz tolles Kinderbuch um das Thema Wörter. Es zeigt einen, wie wichtig einige Wörter in der Sprache sind im Umgang miteinander. Die Geschichte ist wirklich toll verpackt.
Während einige guten Wörter geklaut werden, helfen die beiden Geschwister der Händlerin helfen, sie wieder zu finden und wieder mehr Harmonie zwischen den Menschen zu bringen. Dazu tolle Illustrationen. Ein ganz tolles Kinderbuch. Werde ich sicherlich mal verschenken. Mir gefiel vor allem, dass es mal nicht die typischen Kindergeschichten sind, die man sonst so gewohnt ist. Einfach passend für jedes Kind. 

Meiner 10 jährigen Tochter gefiel die Geschichte auch sehr. Meinen 7 jährigen Sohn verstand noch nicht so ganz die Geschichte. Daher passt das empfohlene  Alter sehr gut.

Bewertung:



Kommentare

  1. Huhu.
    Das Buch kannte ich jetzt noch nicht, finde das Cover aber schon ziemlich witzig. So wie du das Buch beschriebst, klingt es recht interessant. Muss ich mir mal näher anschauen und vielleicht auch lesen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Das Buch ist wirklich mal was anderes. Hört sich aber sehr interessant an & preislich finde ich es auch vollkommen okay. Danke für deine Vorstellung ;)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

prowin wellness

Rezension: "Erziehen ohne Auszurasten" von Sheila McCraith

ProWin Abend