Sonntag, 26. März 2017

Film "Love me like you do"

Es ist mal wieder Wochenende und Zeit für Filme. Da meine Kinder dieses Wochenende bei deren Großeltern waren, konnte ich endlich mal einen Film schauen, den mein Mann mir mal geschenkt hatte. 
Das ist der erste und einzige Film, den mein Mann einfach so gekauft hatte ohne zu wissen, ob der mich interessiert. 


FSK: 6 Jahre
Studio: Ascot Elite Home Entertainment
Erschienen: 20. Mai 2016
Darsteller: Katherine Heigl & Ben Barnes
Spieldauer: 91 Minuten
Genre: Liebe


Rezension:
Die Protagonisten verbindet eins und das ist die Liebe zur Musik. Jedoch könnte deren Leben nicht unterschiedlicher sein. Doch mit Musik ist einiges möglich. Sie helfen sich gegenseitig ihr Leben in die richtige Bahnen zu lenken. 

Meine Meinung:
Ich persönlich hatte mir mehr von dem Film erhofft. Ich fand die Geschichte recht langweilig. Es fehlte mir einfach mehr Emotionen. Die Handlung kam auch nicht so gut rüber.
Die Geschichte dümpelt so vor sich hin. Die Spannung ist einfach nicht vorhanden.


Bewertung:




Kommentare:

  1. Den Film kannte ich noch nicht, aber ich glaube, der wäre auch nichts für mich. Bin jetzt kein Fan von Liebesfilmen oder so. So wie du ihn beschreibst, klingt auch nicht unbedingt sehenswürdig. Ich kenne auch keinen der Schauspieler ^^

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, den Film kenne ich gar nicht. Liebesfilme mag ich ja, aber es muss auch eine gute Geschichte haben.

    Liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen

Buch "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

Heute möchte ich euch das Buch "Celfie und die Unvollkommen" von Boris Pfeiffer vorstellen. Ein Buch, wie ein Märchen in der Neu...