Samstag, 1. April 2017

Buch "Ich schreib dir jeden Tag" von Suzanne Hayes u. Loretta Nyhan

Heute möchte ich euch wieder ein Fund aus der Bücherei vorstellen. 
Mitgenommen habe ich es rein vom Cover her. Ich wusste vorher nicht, was mich erwarten würde. Das es zufällig auch, wie mein letztes Buch, im 2. Weltkrieg spielt, war somit völliger Zufall. 

2 Frauen, deren Männer im Krieg sich befinden, schreiben sich gegenseitig Briefe.
Tolle Idee. 



Taschenbuch
Seiten: 384
Verlag: List
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783548612065
Preis: 9,99€



Rezension:

Glory Whitehall und Marguerite (Rita) Vincenzo sind zwei Frauen, deren Männer in den Krieg geschickt wurden. Um die Zeit nicht allein durch zu stehen bzw nicht durch zu drehen und sich aus zu tauschen. Die beiden Damen finden schnell einen Draht zu einander und sprechen sich Gegenseitig Mut zu und geben sich Tipps für Gartenarbeiten und auch Rezepte tauschen sie aus. Das Buch zeigt einem, wie es ca. für die zurück gelassenen Frauen gewesen sein muss. 

Meine Meinung:

Man bekommt einen kleinen Eindruck, wie schwer es für die daheim gebliebenen im Krieg gewesen sein müsste. Sie teilen all ihren Kummer und Freude mit ihren Briefen.
Ein guter Mix von Gefühlen ohne zu viel zu sein. Auch sind hin und wieder Briefwechsel der Männer dabei. Zudem befinden sich auch Rezepte in dem Buch, die sich die Frauen gegenseitig schicken. Ich finde das Buch gut von Schreibstile und finde es auch sehr realistisch alles. Gut gemacht. 

Bewertung:


Kommentare:

  1. Ich glaube, alleine wegen dem Cover hätte ich das Buch gekauft ^^.
    Deine Beschreibung des Buches finde ich recht interessant, doch so wie du es beschreibst, ist es nicht ganz meine Leserichtung. Aber es freut mich, dass es dir gefallen hat .

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ist es auch nicht ein Buch sonst gewesen, was ich sonst so lese. Bereue es jedoch nicht, es gelesen zu haben.

      Löschen
  2. Huhu,
    das Buch haut mich jetzt von der Beschreibung nicht total um aber irgendwie gefällt mir die grundlegende Idee dahinter eigentlich ganz gut... :)

    Liebe Grüße von Marie // ladyevilarts.com ❤

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch klingt ja interessant, vom Titel hätte ich eher mit einem Liebesroman gerechnet.
    Schöne Vorstellung.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen

Buch "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

Heute möchte ich euch das Buch "Celfie und die Unvollkommen" von Boris Pfeiffer vorstellen. Ein Buch, wie ein Märchen in der Neu...