Montag, 17. April 2017

Frohe Ostern

Ihr Lieben,

heute ist bereits Ostermontag und das Osterwochenende ist somit so gut wie zu Ende. 
Solche Tage vergehen meist ja im Fluge, nicht wahr? Ich hoffe ihr hattet schöne Tage zusammen mit euren Liebsten. Ich möchte euch von mein Osterfest 2017 berichten.

Karfreitag

Am Karfreitag, war der einzige Tag an dem mein Mann frei hatte und somit haben wir die Zeit zusammen genossen, so weit es ging. Wir hatten uns mit unseren besten Freunden getroffen in Friedrichstadt, auch klein Amsterdam genannt, wo wir gemeinsam eine Grachtenfahrt gemacht hatten. Wir waren schon oft in Friedrichstadt, aber noch nie zuvor hatten wir dies gemacht. Wurde somit einfach mal Zeit dafür. Wir schipperten also durch die Grachten und erfuhren einige Info´s über die Stadt. Wir haben es genossen, jedoch unser 7 jähriger Sohn war es irgendwann zu lang. 
Ich sage nur, Jungs und ihr kleiner Geduldspfaden. 😉


Dank überdachter Boote war es nicht so schlimm, dass das Wetter nicht so dolle war. 
Und der Bootsfahrer war auch ein guter. Viel erzählt, jedoch nicht zu trocken. 


Ostersonntag

Ostersonntag war hier eher ruhig. Die Kinder haben ihre Ostereier gesucht und jeweils ein Buch erhalten, worüber sie glücklich waren. Während unser Fußball Fan ein Buch über die Bundesliga erhielt, freute sich unsere Große über ein weiteren Band "Der Klapperschlangen". Also alles richtig gemacht. 
Wir vertrieben uns den Tag mit "Mensch-ärger-dich-nicht" und den Film "Alles steht Kopf".
Zum Abendessen gab es dann lecker Hot Dogs.

Für mich gab es jedoch auch Grund zur Freude. Auch ich erhielt was zu Ostern. 
Als erstes gab es von meinen Mann unerwartet den Film "Die Insel der besonderen Kinder". Ihr erinnert euch vielleicht daran, dass ich vor kurzem das Buch dazu gelesen hatte. 
Zudem hatte ich wieder von Hedwigs Bücherstube ein Wichteln mitgemacht. 

Dies war meine Ausbeute vom Wichteln. Ich war damit auf jeden Fall sehr zufrieden. 😊


Habt ihr auch was von "Osterhasen" bekommen? 


Ostermontag

Heute ist bereits Ostermontag. Das Wetter ist soweit gut und wir bekommen heute Besuch von der Familie. Wollen lecker Kuchen zusammen essen und den Geburtstag meines Mannes nach feiern so zu sagen. Die Kinder freuen sich auf jeden Fall schon drauf, das wir alle wieder vereint sind. Wir genießen es einfach, wenn alle an einem Tisch sitzen. Na ja, fast alle. Leider fehlt mal wieder mein Bruder mit seiner kleinen Familie. Das stimmt mich etwas traurig. 

Ansonsten lassen wir das Osterfest somit in Ruhe abschließen. 
Was habt ihr so zu Ostern gemacht? 


PS: Ich befinde mich nun in der 37. Schwangerschaftswoche und kann es kaum erwarten, unser Baby in den Armen zu halten. Jedoch muss es nicht heute sein. 😉
Die Wehwehchen wie Symphyselockerungen, Sodbrennen und generelle Schlappheit sind meine treuen Begleiter. Aber zum Glück ist ein Ende in Sicht. 

Kommentare:

  1. Ui wie schön. UNd nächstes Jahr feiert ihr mit dem Baby das Osterfest :) Schade, wenn die Familie am Ostern nicht zusammen frei hat...aber so ist es leider manchmal. Schöner 'Rückblick'!
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem sehr schönen und friedlichen Osterfest. Friedrichstadt kenne ich (noch) nicht, aber eine Grachtenfahrt zusammen mit der Family ist ganz sicher ein tolles Erlebnis! Dazu prima Ostergeschenke, Glück beim Wichteln - ich würde sagen, Ostern hat es sehr gut mit dir gemeint :)

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt wirklich nach einem schönen Osterfest. Alles steht Kopf ist so ein wunderschöner Film, nicht wahr ? Ich finde die Idee dahinter wirklich gut!
    Liebste Grüße
    Carmen ♥

    AntwortenLöschen
  4. Du bist Schwanger... Oh, das wusste ich gar nicht. Wäre zu spät für Glückwünsche oder? Trotzdem, Glückwunsch von mir. Wisst ihr den schon was es wird? Das ist ja richtig aufregend jetzt, wo es jederzeit losgehen kann ^^. Bitte bitte auf den laufenden halten...

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, ja wir wissen das es Mädchen wird. Freuen uns schon sehr auf die kleine Maus.

      Löschen

Buch "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

Heute möchte ich euch das Buch "Celfie und die Unvollkommen" von Boris Pfeiffer vorstellen. Ein Buch, wie ein Märchen in der Neu...