Donnerstag, 21. Dezember 2017

Shoptest "Flowerbox"

Kennt ihr schon Flowerbox? 

Flowerbox ist eine andere Art, seine Wohnung zu verschönern mit Pflanzen. Und zwar kann man die Produkte von Flowerbox lassen sich an der Wand befestigen. Verschiedene Designs und  verschiedene Pflanzen für unterschiedliche Geschmäcker.

Ich durfte im Rahmen eines Shoptest von Konsumgöttinen testen. Ich bekam einen 30% Gutschein und konnte mir im Sortiment was aussuchen, was ich wollte. (15% auf Rosenprodukte) 
Trotz den 30% Erlass sind die Preise nicht ganz ohne und die günstige Modelle waren auch schnell verkauft. Ich persönlich konnte ein Modell für 25€ ergattern und zwar das Modell Bean Premium Metal 3. Ich konnte aus 5 Farben (Orange, rot, grün, weiß und türkis) wählen. Da ich Blautöne liebe entschied ich mich für türkis und den Pflanzen Erdbromelie (2x) und einmal Zebrakraut. 

Geliefert wurde es in einem riesigen Karten. Im ersten Moment dachte ich, ich hätte was falsches bestellt. Aber weit gefehlt. Als ich das Paket öffnete flog der Inhalt im ganzen Karten herum. (Siehe Bild 2) Auf jeden Fall wurde es unzureichend befestigt. Auf Kontra gegen gegen diese Vorwürfe wurde die Schuld bei der DHL gesucht. Dies kann ich nicht nachvollziehen. Denn die Halterung in der Box waren Lachhaft! Etwas Pappe und das war es. Das Produkte hätte übrigens mindestens 2 mal rein gepasst. Also kein Wunder, dass es genug Spielraum hatte in der Kiste rum zu fliegen. 
Die Lieferzeiten sind jedoch super. Innerhalb von 3 Tagen war es da.

Ich persönlich wollte es nicht an der Wand befestigen, sondern habe es mir auf unseren Esstisch gestellt, wo es gut hin passt. (Siehe Bild 2) Dort ist es für alle sichtbar, auch für Gäste.
Angesprochen wurde ich bisher wenig drauf. Scheint somit bei anderen nicht sonderlich auf zu fallen oder ähnliches. Die, die gefragt hatten, fanden es recht anschaulich. Fanden die Idee ganz witzig und wollten selber sich ein Bild im Netz machen. 

Positiv ist noch der beigelegte Flyer mit Pflegehinweise und Co. 
So weiß man, wie viel die Pflanzen brauchen und wie sie zu Pflegen sind.

Kurzer Hinweise zur Wandhalterung. 
Man kann, wie gesagt, die an der Wand befestigen. Das Zubehör zur Befestigung kann man gleich mitbestellen zu einen Aufpreis von 0,50€, was ich angemessen finde. 
Man braucht auch keine Angst haben, dass die Töpfe raus rutschen, die sind gut verankert und lassen sich auch einfach wieder raus drehen. 






3 Wochen steht es nun bei mir und die erste Pflanze geht mir bereits ein. (eine Erdbromelie)
Generell bin ich von der Erdbomelie enttäuscht und hätte mir gewünscht, ich hätte lieber drei Zebraukraut-Pflanze besorgt, denn die ist wunderschön. 

Hmm, ob ich es empfehlen kann würde ich nicht sagen. Die Preise sind sehr hoch und die wirklich sicher kommt das alles bei einen zuhause auch nicht an. Ich denke nicht, dass ich dort ein weiteres mal bestellen werden. 

Kommentare:

  1. Das ist ja eine super Idee! Kannte ich noch gar nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderschöne Idee, um seine 4 Wände interessanter zu gestalten ! Da werde ich auf jeden Fall vorbeischauen :)

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass der Karton wieder zu groß war. Das hatte ich schon bemängelt und die Firma wollte das abstellen. Aber das ist schon eine ganze Zeit her:http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2016/11/flowerbox-shop-und-produkttest.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Buch "Hummersommer" von Meg Mitchell Moore

Der Sommer rückt näher und die ersten Sommerromane sind bereits zu im Umlauf. Mich erreichte über eine Leserunde auf Lovelybooks das Buc...