Sonntag, 25. Oktober 2015

Rezension: Die azurblaue Insel von Luanne Rice

Als Luanne Rice Fan musste ich dieses Buch natürlich auch lesen.
Sie nimmt einen mit auf die schöne Insel Capri mit. 
Eine Insel voller Schönheiten und kleinen Geheimnissen. 


  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. Juli 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426513250


Rezension:

Die Geschichte spielt auf Capri. Ganz untypisch für die Autorin. Als Fan von Luanne Rice war die Umgebung doch etwas ungewohnt. 
Die Geschichte handelt von Pell, die nach Capri reist zu ihrer Mutter, die sie und ihre Schwester Lucy vor 10 Jahren verlassen hatte. Sie möchte endlich wissen, warum sie die Familie verlassen hatte und erfährt mehr als sie je gedacht hätte.
Das Buch ist gut geschrieben und wie immer eine Geschichte mit einen Familiendrama.  Da ich alle anderen Bücher von ihr gelesen hatte und eher besser waren, vergebe ich dieses Buch "nur" 4 Punkte von 5.  

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Rezension: Mia und das Wolkenschiff von Petra Kasch

Durch die Leserunde bei Lovelybooks kamen wir in den Genuss diesmal 
das Buch "Mia und das Wolkenschiff" von Petra Kasch zu lesen.
Ein echt tolles Buch. Kann es wärmstens weiter empfehlen. 



  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 1 (19. Juni 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3473369128
  • ISBN-13: 978-3473369126
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre



Rezension:

Mia´s Mutter erbt ein Haus an der Ostsee, wo sie auch hinziehen. Das Haus steht auf Stelzen direkt am Meer. Eigentlich ja schön, wenn man nicht, wie in Mia´s Fall, schwimmen kann. Als wäre das schon nicht doof genug, will Mia´s neue Klasse auch noch an einen Schwimmwettbewerb teilnehmen, wo sie noch einen weiteren Schwimmer, wie Mia gebrauchen können. Nur weiß keiner, dass sie eigentlich nicht schwimmen kann. Nicht einmal ihre Eltern. Zumindest findet sie in Lars einen sehr guten Freund. 

Eine tolle Geschichte rund ums Mut und Ehrlichkeit. Erlebt mit, wie Mia Abenteuer erlebt, entdeckt das Geheimnis des Hauses und des Kapitäns und seine Leute.
Das Buch ist sehr gut geschrieben und die Kapitel haben eine hervorragende Länge. Die Spannung wird gut gehalten im ganzen Buch und das größte Geheimnis wird bis zum Ende gut gehalten. 

Buch "Pluz Size für die Liebe" von Kari Lessir

Ihr Lieben, endlich habe ich die Seelenreise von Kari Lessir mit dem 3. Band "Pluz Size für die Liebe" beendet. Nicht endlic...