Sonntag, 10. November 2019

Buch "Weihnachtsfabel" von Lenny Löwenstern

Hallöchen,

alle Jahre wieder, kommt das .... Weihnachtsbuch. Mittlerweile ist es ja Tradition geworden dass ich eine neue Weihnachtsgeschichte lese. Über Lovelybooks Leserunde kam das Buch "Weihnachtsfabel" von Lenny Löwenstern. Diesmal eine Weihnachtsgeschichte mit nicht zu viel Kitsch und einer tollen Nachbarschaft.



Taschenbuch
Seiten: 328
Verlag: Independently published
Sprache: Deutsch
ISBN: 9781693821813
Preis: 12,99€


Rezension: 

Hieronymos Schollenbein ist Vermieter und das einzige was in seinem Leben zählt sind ordentliche Mieter und seine Sammlung von Schneekugeln. Als er jedoch eines Tages eine besondere Schneekugel in einem seiner Miethäuser entdeckt, verändert er sich nach und nach. Auch die Mieter im Haus machen ein Wandel. Was der Zauber von Weihnachten doch alles bewirken kann. 

Meine Meinung:

Für mich persönlich standen die Personen und ihre Geschichten eher im Vordergrund, als das Thema Weihnachten. Der Mix von den Personen war zwar gut, aber etwas viel. 
Die Handlung rund um die Schneekugel hingegen hat mir sehr gefallen. Mag ja Schneekugeln sehr und finde sie haben alle einen gewissen Zauber. Auch die Nachbarschaft in dem einen Mietshaus war interessant und macht die Geschichte zu dem was sie ist. Mir fehlte einfach noch etwas mehr Weihnachtsstimmung. Sonst wirklich ein gutes Buch. 

Bewertung: 






[Kostenlose Werbung]

Montag, 4. November 2019

Buch "Dein Ernst, Mama" von Matthias Jung

Guten Abend,

ich habe da mal wieder was tolles für euch. Diesmal ein Sachbuch zum Thema Teenager. Die Exoten in vielen Haushalten. Das Buch kam über eine Leserunde bei Lovelybooks zu mir. 
Und ich muss sagen, ich bin sehr froh da drüber. War ein echt tolles Buch.



Broschiert
Seiten: 224
Verlag: Edel Books
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783841906700
Preis: 16,95€



Rezension:

Wer kennt sie nicht? Das Mysterium Teenager. Egal was man sagt oder macht ist zunächst falsch.
Wir Eltern könnten hier und dort verzweifeln und wissen weder vor oder zurück. 
Vor allem, was tun, wenn das Kind nicht so möchte, wie ein selber? 
Aber keine Angst, wir sind nicht alleine.

Meine Meinung:

Da ich ein Mädchen in der Pubertät habe und einen Jungen in der Vorpubertät war das Buch genau richtig. Auch wenn noch nicht alle Themen bei uns aktuell sind, bin ich vor  gewarnt und bereit. 
Das Buch hat viel Humor und zeigt uns Eltern vor allem, dass man nicht immer alles zu ernst sehen sollten und das Kinder uns lieben auch wenn sie es einige Jahre nicht zeigen können. lach....
Es ist wirklich sehr interessant geschrieben und ist durch die vielen Abschnitte immer wieder zum schmunzeln und der ein oder andere wird sich oder sein Kind wiedererkennen. Wirklich ein gelungenes Buch. Kann es nur empfehlen.

Bewertung:





[Kostenlose Werbung]


Buch "Die Frauen vom Alexanderplatz" von Elke Schneefuss

Ihr lieben da draußen, als auf Lovelybooks, die Verlosung zu "Die Frauen vom Alexenderplatz" lief, war ich gleich geflasht v...