Rezension: Liebe ist Vertrauen von Annika Bühnemann

Mal wieder über Lovelybooks durfte ich an einer Leserunde teilnehmen. Diesmal zu den Buch "Liebe ist Vertrauen" von Annika Bühnemann. Es ist kein Buch mit vielen Seiten, aber es ist eine kleine schöne Liebesgeschichte zur Weihnachtszeit.


  • Taschenbuch: 104 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (9. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1517674417
  • ISBN-13: 978-1517674410



Rezension:

Caro ist Malermeisterin und soll vom Millionär Herrn Gloeckner die Villa streichen. Dort lernt sie den "Hausmeister" Raphael kennen. Der verguckt sich in Caro, doch Caro will von Männer zunächst nichts wissen. Doch den Charme von Raphael ist nicht einfach zu widerstehen. 
Eine kleine schöne Liebesgeschichte zur Weihnachtszeit. 
Ein Tick länger hätte die Geschichte ruhig sein dürfen, aber ist es nicht bei vielen guten Büchern so? ;) 

Mehr von ihr:

Kommentare

  1. Ich liebe Indie Autoren!
    Danke für diese kleine Rezi - ich habe mir das Büchlein gleich mal auf die Wunschliste gelegt :)

    Liebst
    Justine

    AntwortenLöschen
  2. Danke, dass du bei der Leserunde mitgemacht hast! Hat mich sehr gefreut, dich kennenzulernen!
    Liebe Justine, ich hoffe, das Buch wird schnell bei dir einziehen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deine Rezension. Ich finde Indi Autoren müssen auch beachtet werden (auch wenn soe oftmals nicht mithalten können).
    Leider spricht mich dieses Buch nicht sonderlich an.

    MfG Wurm200
    http://wurm200.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

prowin wellness

Rezension: "Erziehen ohne Auszurasten" von Sheila McCraith

ProWin Abend