Mittwoch, 25. Januar 2017

Rezension: "Kommt eine Frau zur Hochzeit..." von Helana S. Paige

Ich habe da noch was passend für die Abendstunden für euch. 😉
Ich gewann das Buch "Kommt eine Frau zur Hochzeit..." von Helena S. Paige unter vielen anderen Büchern. Einzige Bedingung war, darüber ein Rezension zu schreiben. Nichts einfacher als das.
Ich muss sagen, ich war viel schneller mit dem Buch fertig als vermutet. Aber mehr darüber gleich in der Rezension. Es ist auf jeden Fall mal was anderes, als ich sonst bisher gelesen habe.


Taschenbuch
Seiten: 320
Verlag: Goldmann
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783442481255
Preis: 8,99€


Rezension:
In diesem Buch bestimmst du mit, wie die Geschichte aus geht. Man kann es sogar einfach mehrmals lesen mit unterschiedlichen Ausgang. War für mich das erste Mal, so eine Art von Buch zu lesen, aber ich war positiv überrascht. Hätte nicht gedacht, dass es mir so gut gefällt. Gerade als "Anfänger" des Genre war die Mischung zwischen Roman und Erotik eine gute Mischung. Ich wurde nicht überrannt von Leidenschaft. Hatte eine gute Dosis. Man kann sich gut in die Geschichte hinein versetzen. Es wird nur ein Teil zu viel darauf hingewiesen, dass man selber doch die beste Freundin ist. Nimmt ein bisschen die Spannung. 

Tauche ein in ein erotisches Abenteuer, mit Raum für Humor. 

Handlung: Deine beste Freundin wird heiraten und du sollst die Brautjungfer sein. Genug Möglichkeiten um das ein oder andere Abenteuer zu erleben. Da wäre der Trauzeuge, der sexy Priester und noch viele weitere andere sexy Männer. Gar nicht so einfach eine Wahl zu treffen, bzw. ein braves Mädchen zu sein. 

Das Buch ist gut gemacht und würde sicherlich weiterer solcher Rollenspielbuch lesen. 
Da mich das Buch so sehr positiv in seinen Bann gezogen hat vergebe ich dem Buch 4 von 5 Sternen. Einziges Manko, es ist so schnell gelesen. Könnte mehr Abenteuer haben und somit dürfte es gerne etwas länger sein. 

Bewertung:



Kommentare:

  1. Huhu..

    Klingt interessant. Für mich ist deine Rezension ausreichen, sollte mir das Buch mal näher anschauen. Danke ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt auf jeden Fall sehr interessant :)

    Solche Art Bücher kannte ich noch gar nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Eine Geschichte, deren Ausgang man selbst mitbestimmen kann, hat ihren Reiz :-)
    Liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Buch "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

Heute möchte ich euch das Buch "Celfie und die Unvollkommen" von Boris Pfeiffer vorstellen. Ein Buch, wie ein Märchen in der Neu...