Posts

Happy Birthday Harry Potter and to mee

Bild
Am 26.06.2017 war der 20. Geburtstag von Harry Potter. Der kleine Zauberer der sich in vielen Herzen einen Platz gefunden hat/hatte. Auch in meinen Herzen hatte er sich geschlichen. Dabei wollte ich den damaligen Hype nicht mit machen. Doch ich konnte ihm am Ende dann doch nicht widerstehen. 😉
Bis heute hält meine Liebe zu Harry Potter und Co. und auch bei meinen Kindern ist die Liebe aufgeblüht. Meine fast 11 jährige Tochter hat gerade in den letzten Wochen alle 7 Teile verschlungen. Zur Zeit ließt sie "Das verwunschene Kind". Mein 8 jähriger Sohn versucht sich am ersten Teil. 
Aber auch ich bin noch in der fantastischen Welt von Harry Potter und Co. gefangen und lese zur Zeit "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind". 
Aber mal ehrlich? Wer kann den Charme der Geschichten schon widerstehen? Auch die Filme sind hier vertreten. Ich habe natürlich alle Teile bereits gesehen und meine Tochter die ersten drei. Unser Sohn bekam noch nicht die Erlaubnis dazu. Wir …

Buch "Fussballmütter" von Hanna Dietz

Bild
Hallöchen, ihr Lieben.
Darf ich vorstellen "Fussballmütter" von Hanna Dietz. Nicht nur ein Buch für Mütter mit Fußballbegeisterte Kinder sondern für jedermann, der was leichtes und humorvolles Buch lesen möchten.  Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks lesen durfte, die ich dank unserer neuen Erdenbürgerin nicht so mit machen  konnte, wie geplant. Doch nun habe ich das Buch auch endlich geschafft. Das Buch hat mir viel Freude geschenkt. 

Broschiert Seiten: 368 Verlag: Wunderlich Sprache: Deutsch ISBN: 9783805203289 Preis: 14,99€
Amazon


Rezension:
Carolin muss ihr Leben neu sortieren. Ihr Mann hat sie für eine andere verlassen, Umzug in eine kleinere Wohnung, die Möbliert ist und nicht gerade nach ihren Geschmack. Das positive ist jedoch, dass ihr Sohn Luis bei ihr geblieben ist. 
Für Luis macht sie alles möglich, was sie halt erfüllen kann. Da er gerne Fußball spielen möchte meldet sie ihn dort an und wird dazu zur Fußballmutter. Eine ganz neue Welt, die ihr da erö…

Empfehlung "World of Sweets"

Bild
Hallöchen,
seit der Geburt unseren kleinen Maus komme ich leider nicht mehr so viel zum bloggen. Wenn ich mal Zeit habe, bin ich meist zu müde zum lesen oder  bloggen. Das wird sich aber sicherlich bald ändern, wenn die Maus endlich einen normalen Schlafrhythmus hat.
Heute möchte ich euch berichten von meine Erfahrung mit der Website "World of Sweets".  Normalerweise kaufe ich am liebsten vor Ort. Doch wenn die Zeit eng wird und ich einfach nicht dazu komme groß los zu kommen, darf es auch mal was bestelltes sein. 
Mein Sohn wünschte sich zu seinem 8. Geburtstag eine Fußballparty und passend zum Thema schaute ich dann nach was Süßes, was zum Thema passt. Auf World of Sweets bin ich dann auf ein paar nette Sachen gestoßen.
Zum 1. fand ich die "Rocks Bonbons Fußball" entdeckt. Optisch super und auch geschmacklich überzeugten sie. Sind sehr süß.
Zum 2. kauften wir die Zuckerstangen " Candaria Deutschland". Optisch voll der Hingucker, jedoch geschmacklich ga…

Buch "Ava" von Vera Kerick & Babynews

Bild
Ihr Lieben,
es war nun etwas ruhiger wieder hier, das lag daran, dass endlich unsere Tochter Lynn Ava Marie geboren ist und ich ein paar Tage im Krankenhaus bleiben musste. Ihr geht es prima, doch ich habe leider einen Dammriss 3. Grades zu gezogen, was das lange Sitzen erst einmal erschwert. 
Doch heute nehme ich mir die  Zeit um euch ein Buch vorzustellen, was ich vor der Geburt noch zu Ende gelesen hatte. Auf das Buch wurde ich durch Lovelybooks aufmerksam. Denn dazu gab es eine Leserunde, an die ich teilgenommen hatte. Mich sprach das Buch zunächst wegen dem Titel an, denn wie ihr ja bereits erfahren habt trägt unsere Tochter unter anderem den Namen Ava. So ein schöner Name, den mein Mann zunächst nicht wollte und ich mich mit dem Buch ein Stück Ava haben konnte. Doch zum Glück konnte ich mich durchsetzen. Wäre allerdings auch ohne glücklich gewesen. Denn ein Kind ist und bleibt das größte Glück. 
Ich hatte also doppelt Glück. Zu dem bekam ich eine persönliche Widmung von Vera Kerick…

Buch "Oma dreht auf" von Janne Mommsen

Bild
So ihr Lieben, die Schwangerschaft ist nun in ihrer Endphase und möchte euch noch schnell noch ein Buch vorstellen, was ich in der letzten Zeit gelesen habe.  Da ich von zwei Bücher von Janne Mommsen zufrieden war, habe ich mir mal ein älteres Buch von ihm gekauft und gelesen. Ich muss sagen man merkt, dass er mit der Zeit immer besser geworden ist. 

Taschenbuch Seiten: 224 Verlag Rowohlt Sprache: Deutsch ISBN: 3499258420 Preis: 8,99€
Amazon

Rezension:
Oma Imke lebt in einer Senioren-WG. Für ihre Familie beruhigend, denn ihre Mitbewohner Ocke und Christa sollen ein Auge auf Imke werfen. Vor allem Christa wurde als ihre Aufpasserin erkoren. Doch nach einer Geburtstagsparty von Imke mit lecker Bowle, gerät einiges aus dem Ruder.  Polizei-Einsätze, Liebe und einiges an Verwirrung geben der Geschichte ihre Basis. 
Meine Meinung:
Imke ist leider nicht mehr die fitteste, aber nicht auf dem Kopf gefallen. Trotz ihres hohen Alters hat sie einiges im Griff. Sie zeigt, dass auf Amrum andere Gesetze zählen un…

Buch "Glatzkopfzeit" von Petra Hillebrand

Bild
Seit meiner Krebszeit begleitet mich das Thema sehr. Ich finde es wichtig, dass Personen aufgeklärt sind und das Thema nicht so leicht auf die Schultern zu nehmen. Lieber einmal zu viel zum Arzt gehen als einmal zu spät!
Für Kinder ist das Thema noch schwieriger an zu gehen. Bzw. gehen die ganz anders mit allem um. Für meine Tochter war es so gar nicht leicht, als ich Krebs hatte. In der akuten Zeit war sie ein starkes Mädchen. Kaum geweint, wollte jedoch so gar nicht über das Thema reden. Blockte eher ab. Als dann alles vorbei war, brachen die Wunden so zu sagen auf und brauchte psychologische Hilfe, die ihr sehr gut getan hat. 
Petra Hillebrand hat nun ein Buch raus gebracht, wo das Thema bearbeitet wird. Ein Kinderbuch über ein Mädchen mit Leukemie und ihr Weg mit der Krankheit. Wir durften dank einer Leserunde auf Lovelybooks in das Buch eintauchen, was mir und meiner Tochter gut getan das erlebte noch mal gemeinsam auf zu arbeiten. Dafür bin ich sehr dankbar.

Gebundene Ausgabe Seiten: …

Ende der Schwangerschaft

Heute habe ich mal einen persönlichen Beitrag für euch.  Ich befinde mich nun in der 38. Schwangerschaftswoche und kann das Ende nicht mehr erwarten. Endlich möchten wir unser Baby in den Armen halten. 
Warum möchte ich es ein Ende hat? Ganz einfach, es ist meine 3. Schwangerschaft und alles ist beschwerlicher als bei den vorigen Schwangerschaften. Die Symphysenschmerzen sind einfach deutlich mehr und kamen auch früher als bei der letzten Schwangerschaft. Das drehen im Bett ist einfach die Hölle. Jede Veränderung ist somit gut überlegt.
Der Bauch Ich muss sagen mit jeder Schwangerschaft wird der Bauch auch irgendwie größer.  Ich schleppe also einiges mit mir rum. Selbst die Umstandsmode in meiner Größe ist zu klein. Ich muss auch sagen, dass ich dafür nur Bauch habe. Ansonsten würde man es mir nicht ansehen. Seit Wochen könnte man meinen Bauch als Ablage missbrauchen.
Gelder beantragen Was mich noch so nervt sind die Anträge für Gelder. Vieles muss man beachten und gefühlt tausende Fragen müs…