Posts

Buch "Ava" von Vera Kerick & Babynews

Bild
Ihr Lieben,
es war nun etwas ruhiger wieder hier, das lag daran, dass endlich unsere Tochter Lynn Ava Marie geboren ist und ich ein paar Tage im Krankenhaus bleiben musste. Ihr geht es prima, doch ich habe leider einen Dammriss 3. Grades zu gezogen, was das lange Sitzen erst einmal erschwert. 
Doch heute nehme ich mir die  Zeit um euch ein Buch vorzustellen, was ich vor der Geburt noch zu Ende gelesen hatte. Auf das Buch wurde ich durch Lovelybooks aufmerksam. Denn dazu gab es eine Leserunde, an die ich teilgenommen hatte. Mich sprach das Buch zunächst wegen dem Titel an, denn wie ihr ja bereits erfahren habt trägt unsere Tochter unter anderem den Namen Ava. So ein schöner Name, den mein Mann zunächst nicht wollte und ich mich mit dem Buch ein Stück Ava haben konnte. Doch zum Glück konnte ich mich durchsetzen. Wäre allerdings auch ohne glücklich gewesen. Denn ein Kind ist und bleibt das größte Glück. 
Ich hatte also doppelt Glück. Zu dem bekam ich eine persönliche Widmung von Vera Kerick…

Buch "Oma dreht auf" von Janne Mommsen

Bild
So ihr Lieben, die Schwangerschaft ist nun in ihrer Endphase und möchte euch noch schnell noch ein Buch vorstellen, was ich in der letzten Zeit gelesen habe.  Da ich von zwei Bücher von Janne Mommsen zufrieden war, habe ich mir mal ein älteres Buch von ihm gekauft und gelesen. Ich muss sagen man merkt, dass er mit der Zeit immer besser geworden ist. 

Taschenbuch Seiten: 224 Verlag Rowohlt Sprache: Deutsch ISBN: 3499258420 Preis: 8,99€
Amazon

Rezension:
Oma Imke lebt in einer Senioren-WG. Für ihre Familie beruhigend, denn ihre Mitbewohner Ocke und Christa sollen ein Auge auf Imke werfen. Vor allem Christa wurde als ihre Aufpasserin erkoren. Doch nach einer Geburtstagsparty von Imke mit lecker Bowle, gerät einiges aus dem Ruder.  Polizei-Einsätze, Liebe und einiges an Verwirrung geben der Geschichte ihre Basis. 
Meine Meinung:
Imke ist leider nicht mehr die fitteste, aber nicht auf dem Kopf gefallen. Trotz ihres hohen Alters hat sie einiges im Griff. Sie zeigt, dass auf Amrum andere Gesetze zählen un…

Buch "Glatzkopfzeit" von Petra Hillebrand

Bild
Seit meiner Krebszeit begleitet mich das Thema sehr. Ich finde es wichtig, dass Personen aufgeklärt sind und das Thema nicht so leicht auf die Schultern zu nehmen. Lieber einmal zu viel zum Arzt gehen als einmal zu spät!
Für Kinder ist das Thema noch schwieriger an zu gehen. Bzw. gehen die ganz anders mit allem um. Für meine Tochter war es so gar nicht leicht, als ich Krebs hatte. In der akuten Zeit war sie ein starkes Mädchen. Kaum geweint, wollte jedoch so gar nicht über das Thema reden. Blockte eher ab. Als dann alles vorbei war, brachen die Wunden so zu sagen auf und brauchte psychologische Hilfe, die ihr sehr gut getan hat. 
Petra Hillebrand hat nun ein Buch raus gebracht, wo das Thema bearbeitet wird. Ein Kinderbuch über ein Mädchen mit Leukemie und ihr Weg mit der Krankheit. Wir durften dank einer Leserunde auf Lovelybooks in das Buch eintauchen, was mir und meiner Tochter gut getan das erlebte noch mal gemeinsam auf zu arbeiten. Dafür bin ich sehr dankbar.

Gebundene Ausgabe Seiten: …

Ende der Schwangerschaft

Heute habe ich mal einen persönlichen Beitrag für euch.  Ich befinde mich nun in der 38. Schwangerschaftswoche und kann das Ende nicht mehr erwarten. Endlich möchten wir unser Baby in den Armen halten. 
Warum möchte ich es ein Ende hat? Ganz einfach, es ist meine 3. Schwangerschaft und alles ist beschwerlicher als bei den vorigen Schwangerschaften. Die Symphysenschmerzen sind einfach deutlich mehr und kamen auch früher als bei der letzten Schwangerschaft. Das drehen im Bett ist einfach die Hölle. Jede Veränderung ist somit gut überlegt.
Der Bauch Ich muss sagen mit jeder Schwangerschaft wird der Bauch auch irgendwie größer.  Ich schleppe also einiges mit mir rum. Selbst die Umstandsmode in meiner Größe ist zu klein. Ich muss auch sagen, dass ich dafür nur Bauch habe. Ansonsten würde man es mir nicht ansehen. Seit Wochen könnte man meinen Bauch als Ablage missbrauchen.
Gelder beantragen Was mich noch so nervt sind die Anträge für Gelder. Vieles muss man beachten und gefühlt tausende Fragen müs…

Film "Die Insel der besonderen Kinder"

Bild
Zu Ostern schenkte mir mein Mann den Film "Die Insel der besonderen Kinder".  Nachdem ich ja letztens das Buch gelesen hatte, war ich auf die Verfilmung gespannt. Meist sind die Bücher ja besser, als der Film. Dies ist hier auch der Fall. Trotzdem ein guter Film.

FSK: 12 Jahren Studio: 20th Century Fox Home Entertainment Erschienen: 09.02.2017 Spieldauer: 122 Minuten Genre: Fantasy

Rezension:
Als der Großvater von Jake ermordet wird, findet Jake heraus, dass die Geschichten vom Großvater, wohl nicht Märchen waren und möchte dem auf dem Grund gehen. Er schafft es seinen Vater zu überreden auf die Insel zu reisen, von dem der Großvater immer sprach. Dort geht das Abenteuer so richtig los.
Meine Meinung:
Ein guter Film, welcher sicherlich besser ist, wenn man das Buch vorher nicht gelesen hat. Denn ein paar Szenen waren schon anders als im Buch. So was ärgert mich immer sehr.  Wenn man jedoch das Buch nicht kennt ist es ein guter Film. Man taucht in eine kleine fantasievolle Welt mit beso…

Buch "Küstenstrich" von Benjamin Cors

Bild
Ihr Lieben,
heute habe ich das zweite Buch von Benjamin Cors mitgebracht mit dem Titel "Küstenstrich". In seinem zweiten Buch spielt wieder Nicolas Guerlain eine große Rolle. Nachdem sein erstes Buch bereits gefiel nahm ich diesen Teil doch glatt auch in der Bücherei mit und wurde nicht enttäuscht.

Taschenbuch Seiten: 384  Verlag: dtv Verlagsgesellschaft Sprache: Deutsch ISBN: 3423216700 Preis: 9,95€
Amazon

Rezension:
Der Personenschützer Nicolas Guerlain darf wieder arbeiten. Doch diesmal nicht für ein Staatsmann sondern einen reichen Mann. Er versteht zwar erst nicht warum er ausgerechnet ihn schützen soll, freut sich jedoch über die Abwechslung nach seiner Zwangspause. Der Job führt ihn wieder einmal in seine alte Heimat an der Normandie. Der "Fall" zeigt sich schnell umfangreicher, als zunächst gedacht. Und es kommt einiges ans Licht, was Jahre verborgen blieb.
Meine Meinung:
Mit dem ersten Teil hatte ich ja erst meine Startschwierigkeiten rein zu kommen, doch dies war nun n…

Buch "Ein zitrongelber Sommer" von Luanne Rice

Bild
Gestern Abend habe ich ein weiteres Buch  fertig gelesen.  Diesmal war es "Ein zitrongelber Sommer" von Luanne Rice. Luanne Rice ist meine Lieblingsautorin und somit musste ich das Buch einfach lesen. Wobei das Buch schon eine Weile auf m ich gewartet hatte in meinem Bücherregal. Aber das Warten hatte sich gelohnt.

Taschenbuch Seiten: 336 Seiten Verlag: Knaur Sprache: Deutsch ISBN: 3426515679 Preis: 9,99€
Amazon

Rezension:
Julia und Roberto verbindet ein Schicksal. Beide haben ihre Töchter verloren.  Während Julia jedoch Gewissheit hatte, wie ihre Tochter starb, weiß Roberto nicht, was mit seiner Tochter passiert ist. Weiß nicht einmal, ob sie noch lebt. Als Illegaler in der USA hatte er auch nicht wirklich die Möglichkeit nach ihr zu suchen ohne wieder ab geschoben zu werden. Somit konzentriert er sich auf seine Arbeit auf der Zitronenplantage. Dort hat er einen Platz gefunden und hatte eine gute Ablenkung.
Doch als Julia auf der Plantage auftaucht, verändert sich ihre Leben. Denn Julia …