Donnerstag, 2. Mai 2019

Buch "Die Bücherinsel" von Janne Mommsen

Ihr Lieben,

es ist Zeit für Urlaubslektüre und habe da was passendes für euch. Ich hatte wieder einmal das Glück gehabt an einer Leserunde von Janne Mommsen dabei gewesen sein zu dürfen. Ich habe ja bereits das ein oder andere Buch von ihm hier vorgestellt. 
Diesmal habe ich für euch den 2. Teil zum Buch "Die Inselbuchhandlung".
Der 2. Teil heißt "Die Bücherinsel". Wieder einmal ein Buch perfekt für Urlaubsstimmung. 


Taschenbuch
Seiten: 272
Verlag: Rowohlt
Sprache: Deutsch
ISBN: 3499275864
Preis: 16€



Rezension

Sandra Malien ist mit ihrem Leben auf der kleinen Nordseeinsel so zufrieden, wie es ist. Doch plötzlich gerät ihr Leben ins wanken, als sie unerwartet im Lesekreis landet und das Analphabetin. Am liebsten würde sie den Lesekreis wieder verlassen, wenn da nicht der Björn wäre, der sie magisch anzieht. Also was soll sie machen? Keine leichte Entscheidung, die da treffen muss. Zum Glück hat sie die richtigen Freunde und das Watt erledigt den Rest. 

Meine Meinung:

Schon gleich zu Anfang hat mich die Geschichte abgeholt. Ist ja auch nicht schwer, wenn man das Meer und das Watt genau so liebt. Die Geschichte ist eine leichte Lektüre zum träumen. Genau das Richtige im Urlaub und für Liebhaber der Nordsee und Co. ! Die Protagonisten sind echte Nordfriesen oder Wahlnordfriesen. Einfach nur schön. Man verliert sich einfach in dem Buch. Am Ende rundet eine "Liebeserklärung" ans Watt die Geschichte ab. Auch das Hauptthema "Analphabeten" wird meines Erachtens sehr gut aufgegriffen. Respekt!

Wer den ersten Teil schon toll fand, wird dieses Buch genau so mögen bzw, wer Janne Mommsen anderen Bücher kennt, wird dieses auch in sein Herz schließen. 


Bewertung: 





1 Kommentar:

  1. Das klingt nach einer Geschichte, die ich auch lesen würde! Vor allem wegen des Themas Analphabetismus, das wäre ich sehr gespannt drauf! Danke für den Lesetipp!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen

Buch "Weihnachtsfabel" von Lenny Löwenstern

Hallöchen, alle Jahre wieder, kommt das .... Weihnachtsbuch. Mittlerweile ist es ja Tradition geworden dass ich eine neue Weihnachtsge...